Kokosöl

Beautywunder

Alleskönner Kokosöl

Wunder der Natur: Kokosöl als Allroundtalent für den Körper

Dass uns Kokosnussöl gesund hält, wissen wir schon längst. Doch Kokosöl kann noch mehr: Wir verraten Ihnen 10 ungewöhnliche Wunder, die Kokosöl in Sachen Beauty bewirken kann.

Vielseitig einsetzbar
Verwendung
Natives Kokosöl ist ein echtes Allround-Talent in der Küche und in der Körperpflege. Es tut viel für Ihr Wohlgefühl, sorgt aber auch für geschmeidige Haut und glänzendes Haar. Natürlich eignet sich Kokosöl auch ganz hervorragend zum Kochen und Backen.

Eigenschaften
Kokosnussöl ist das Pflanzenöl, das man enthält, wenn man das Fruchtfleisch der Kokosnuss presst. Bei Zimmertemperatur ist es flüssig, im Kühlschrank gelagert, wird es fest. Am besten haben Sie immer zwei Gläser zu Hause: Eins in der Küche und eins fürs Badezimmer, denn in beiden Bereichen ist es unentbehrlich.

Zehn Anwendungsmöglichkeiten für Kokosöl 1/10
Körperpeeling
Für ein Body-Peeling einen halben Becher Kokosöl erwärmen und mit einer Handvoll Meersalz oder Zucker vermischen. Den ganzen Körper damit einreiben, besonders die trockenen Stellen wie Ellbogen und Knie. Achtung: Beim Zubereiten des Peelings aufpassen, dass das Öl nicht zu heiß wird, sonst lösen sich die Salz- oder Zuckerkristalle darin auf und der Peeling-Effekt ist nicht mehr vorhanden.