10 Detox-Schritte für Ihr Haar

Seiten: 12345678910

1. Reinigen Sie Ihre Kopfhaut

Um gesundes Haar zu haben, sollte man es so selten wie möglich mit Shampoo behandeln. Doch das gilt nicht für die Kopfhaut - diese sollte man gründlich von Fettrückständen, Stylingprodukten, Talg und Schmutz befreien. Eine gesunde Kopfhaut ist der Schlüssel zu gesundem Haar. Tipp: Anstatt auf der Kopfmitte oder der Vorderseite anzufangen, starten Sie am Nacken mit dem shamponieren und arbeiten Sie sich nach vor.  Haare am Nacken sind meist fettiger, weil sie mehr Schweiß abfangen, daher brauchen sie besonders gründliche Reinigung.

Seiten: 12345678910
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum