Bluthochdruck

Bluthochdruck (Hypertonie) ist eine Volkskrankheit. Jeder dritte Österreicher über 25 Jahren leidet an Bluthochdruck, bei Menschen über 60 sind es bereits zwei Drittel. Hypertonie ist die häufigste Todesursache.

Was ist Bluthochdruck?
Wird Bluthochdruck nicht rechtzeitig erkannt und behandelt, schädigt er im Laufe der Jahre wichtige Organe wie das Herz, die Herzkranzgefäße, das Gehirn und die Nieren. Die Folgen können lebensbedrohlich sein: Herzinfarkt und Schlaganfall sind nur zwei Beispiele für mögliche Folgen. Daher ist es wichtig, dass der Blutdruck auf einen normalen Wert gesenkt wird. Von Bluthochdruck spricht man wenn Werte von mindestens 140 zu 90 mmHg vorliegen.

Bei Bluthochdruck ist der Druck in den Arterien deutlich erhöht. Den vom Herzschlag und von den Gefäßwänden erzeugten Druck gibt man anhand zweier Werte in der Maßeinheit Millimeter Quecksilbersäule (mmHg) an.

Es gibt zwei Arten von Hypertonie: Bei 9 von 10 Menschen kann der Arzt keinen Auslöser feststellen, dann spricht man von einer primären oder essentiellen Hypertonie. In den restlichen Fällen entsteht Bluthochdruck als Folgeerkrankung oder durch Medikamente. Man spricht dann von einer sekundären Hypertonie.

Symptome
Anfangs
löst Hypertonie meist keine Symptome aus. Bis Warnsignale auftreten, können oft Jahre vergehen. Folgende Warnsignale können auftreten:

-          Kopfschmerzen
-          Schwindel
-          Nasenbluten
-          Ohrensausen

Wenn der Bluthochdruck bereits Organe in Mitleidenschaft zieht, können folgende Symptome auftreten:

-          Kurzatmigkeit
-          Luftnot
-          Schmerzen in der Brust
-          Sehstörungen
-          Sensibilitätsstörungen
-          Herzinfarkt oder Schlaganfall

Therapie
Die Möglichkeiten der Bluthochdruck-Behandlung sind vielfältig und hängen vom jeweiligen Einzelfall ab. Ein gesunder Lebensstil ist dabei besonders wichtig und die Grundlage jeder Therapie:  Salzarme Ernährung, Bewegung, Übergewicht abbauen, wenig Alkohol, Rauchen aufgeben und Stress verringern, kann den Blutdruck dauerhaft senken. Darüber hinaus kommen unterschiedliche Medikamente zum Einsatz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.