Hilfe bei Leisure Sickness

.

Immunsystem:
Dreh- und Angelpunkt ist unser Immunsystem. Ein starkes Immunsystem ist weniger anfällig für Erreger und wird mit diesen auch schneller wieder fertig. Ausreichender Schlaf, ausgewogene vitamin- und mineralstoffreiche Ernährung, sowie Bewegung an der frischen Luft wirken sich positiv auf das Immunsystem aus. Sauna, Dampfbad und Wechselduschen können einen Trainingseffekt auf das Immunsystem haben und den Körper so weniger anfällig für Erkältungen machen.


Arbeitsalltag:
Bauen Sie in Ihren Arbeitsalltag bewusste Ruhepausen und Erholungsphasen ein, auch wenn es nur wenige Minuten pro Tag sind. Erledigen Sie nicht kurz vor dem Urlaub noch Liegengebliebenes, sondern deligieren Sie an Mitarbeiter oder bitten Sie um Hilfe. Wer bis zuletzt Überstunden macht und dann im Urlaub sofort alle Aktivitäten einstellt, tut sich ebenfalls nichts Gutes: Bleiben Sie zunächst eher aktiv, ermöglichen Sie Ihrem Körper eine langsame Umgewöhnung.


Freizeit:

Weil Sport dabei hilft, die Stresshormone abzubauen, empfiehlt es sich, in der Freizeit für körperlichen Ausgleich zu sorgen. Entspannungstechniken wie Yoga oder Meditation eignen sich ebenfalls hervorragend, um wieder zur inneren Ruhe zu kommen.