Gynäkologe

Unbeliebter Arzt-Termin

10 Gedanken, die jede Frau beim Gynäkologen hat

Auch wenn die Untersuchung zumeist nur halb so schlimm ist: Diese Sorgen gehen Frauen beim Gynäkologen durch den Kopf!

Regelschmerzen oder Blasenleiden? Mindestens einmal im Jahr sollten sich Frauen beim Gynäkologen untersuchen lassen: Das ist die sicherste Möglichkeit, Frauenerkrankungen rechtzeitig zu erkennen.

Die Untersuchung am Gynäkologenstuhl ist der unangenehme Part beim Arztbesuch: Auch wenn man sich bewusst ist, dass der/die Frauenärztin täglich mehrere Kontrolluntersuchungen durchführt und die eigene Vagina mit Sicherheit nicht die erste ist, die er/sie zu Gesicht bekommen hat, gehen einem tausende Gedanken durch den Kopf. Klicken Sie sich durch die wohl häufigsten Sorgen, die Frauen beim Gyn-Check haben: 

Gedanken, die jede Frau beim Frauenarzt hat 1/10
„Oh nein! Ich muss auf’s Klo!“