Gesund24

Wie Ihre Beziehung die Fußball-WM überlebt

Artikel teilen

.

Zeiten fest setzen
Geht der Liebste mit Freunden Match schauen sollte schon vorher klar sein wann er wieder nachhause kommt  - so kommt es nicht zu hitzigen Diskussionen oder Missverständnissen, wenn Sie beispielsweise das Abendessen vorbereitet haben und er nicht rechtzeitig erschienen ist, weil er noch das ein oder andere Bierchen trinken wollte. Ihn während dem Match mit SMS zu nerven oder anzurufen wird für schlechte Stimmung sorgen - vorher besprechen und ruhig solche Dinge, die trotz WM erledigt werden müssen, mit Humor ansprechen.

Eigene Zeit planen
Viele Frauen neigen dazu, sich von ihrem Partner emotional abhängig zu machen. Er will nur Fußball gucken - das heisst nicht, dass er Sie weniger liebt, weil er Ihnen weniger Aufmerksamkeit widmet. Planen Sie Ihre eigene Zeit während eines Matches und tun Sie das, was Sie gerne ohne Ihren Partner erledigen. Machen Sie einen Shopping-Ausflug, gönnen Sie sich eine Massage oder laden Sie Freundinnen ein. Denn offt bleiben gerade solche Aktivitäten wegen Desinteresse des Partners auf der Strecke - müssen sie aber nicht.

Nicht ins Lächerliche ziehen
Verliert die Lieblingsmannschaft empfiehlt es sich mit frechen Kommentaren lieber zuückhaltend zu sein, bis die Wunden verheilen. Herablassende Kommentare fördern nur Streit. So unsinnig und lächerlich Sie seine Aufregung und die seiner Freunde auch finden - behalten Sie es lieber für sich.

Gemeinsame Dates als Ausgleich
Damit die Bzeiehung solche Ausnahmezustände gut übersteht, muss man auch seinen positiven Beitrag dazu leisten. Wenn Sie wissen,dass abends ein Match ansteht planen Sie einen Tag vorher gemeinsam Ihre Zeit - zusammen Abendessen, ins Kino gehen und Zweisamkeit.

OE24 Logo