Yoga-Sex: Aus Yoga-Posen wird Liebesspiel

Neue Posen

Yoga-Sex: Aus Yoga-Posen wird Liebesspiel

Mit speziellen Übungen kann Yoga schnell in Sex verwandelt werden.

Yoga macht fit, dehnt den Rücken, löst Verspannungen, bringt unsere Psyche in Balance und macht gute Laune - bei regelmäßigen, schweißtreibenden EInheiten kann man damit sogar Muskeln aufbauen. Die gleichen Effekte treffen auch auf Sex zu. Warum also nicht das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden?

Yoga gibt es mittlerweile für alle möglichen Probleme und Beschwerden: Yoga für einen besseren Schlaf, Yoga gegen Rückenschmerzen, Yoga für mehr Energie und sogar Yoga-Posen für mehr Lust auf Sex sind erlernbar und funktionieren. (Alles dazu lesen Sie hier

Einige Haltungen können aber auch gleich ins Liebesspiel verwandelt werden - so lässt sich das Sexleben mit neuen Posen aufpeppen und gleichzeitig etwas Gutes für den Körper tun. Yoga sorgt außerdem für mehr Gelenkigkeit und Flexibilität. Wir stellen fünf beliebte Yoga-Posen vor:

Diashow: Yoga-Sex

Yoga-Sex

×