Alter

30 plus

Sieben Anzeichen, dass Sie alt werden

Alter vor Schönheit? So macht sich das Alter bemerkbar

Das erste graue Haar, kleine Fältchen um die Augen - der Alterungsprozess lässt sich nicht aufhalten. Aber nicht nur äußerlich sind die ersten Zeichen sichtbar. Auch an unserem Lebensstil erkennen wir rasch, dass sich etwas ändert. Erkennen Sie sich wieder?

Daran erkennen Sie, dass Sie alt werden 1/7
1. Trinken wird zur Herausforderung
Ein paar Cocktails am Wochenende oder ein paar Bier waren früher kein Problem für Sie? Vor ein paar Jahren gab es kein Wochenende, an dem Sie nicht nüchtern um vier Uhr in der Früh heimgekommen sind? Tja, die guten alten Zeiten. Jetzt gibt es nur noch gelegentlich ein Gläschen Wein für die alte Dame oder ein Bierchen am Abend für den netten Herrn. Denn der Körper braucht länger, um sich zu erholen.

Diese Lebensmittel lassen Sie alt aussehen

Diashow: Diese Lebensmittel lassen die Haut schneller altern

1/4
Salz
Süßes

Süßes lässt unseren Blutzucker in die Höhe schnellen. Der Zucker bindet sich an Kollagen und Elastin, die unsere Haut elastisch und straff halten - diese werden durch zu viel Zucker angegriffen.

2/4
Salz
Softdrinks

Weder Zucker noch Süßstoffe sind für die Haut gut. Zusätzlich greift die Phosphorsäure, welche in Cola vorkommt, die Knochen an. Sie steht in Verdacht Osteoporose zu verursachen.

3/4
Salz
Gesättigte Fette

Auch ungesunde Fette greifen das Hautbild an. Hormone in Fleisch und Milch stehen außerdem in Verdacht, das Altern zu beschleunigen.

4/4
Salz
Salz

Salz ist lebenswichtig. Durch zu viel Salz wird der Haut aber Wasser entzogen, sie wirkt dadurch schnell faltig und trocken. Einen ähnlichen Effekt hat übrigens Alkohol auf die Haut.