Finden Sie Ihre Kraft-Quellen!

...

Gehen Sie auf die Suche und Finden Sie Ihren Wohlfühl-Ort:

Suchen Sie sich einen Platz in Ihrer Wohnung, an dem Sie sich wohlfühlen, sich zurückziehen und richtig wohlfühlen können. Ihr Ort könnte auch ein Wald sein oder ein Berg. Genießen Sie die Aussicht, die Frischluft. Atmen Sie.

Ihre Methode:

Wählen Sie Ihre persönliche Entspannungsmethode und praktizieren Sie diese täglich. Zum Beispiel Augen für ein paar Minuten schließen, meditieren. Zehn bewusste Atemzüge und tief in den Bauch einatmen. Musik hören, Yoga, Tai Chi, Qigong oder Walken.

Ihre Ernährung:

Kochen Sie Ihr Lieblingsgericht einmal in der Woche. Verfeinern Sie das Rezept zugunsten Ihrer Gesundheit. Ersetzen Sie tierische Fette durch pflanzliche wie Kokosfett und Zucker durch Honig oder Birkenzucker.

Ihre Helfer im Notfall:

Überlegen Sie, was Ihnen geholfen hat, wenn Sie als Kind erkältet waren (Wadenwickel, Hühnersuppe).

Guter Schlaf:

Unter welchen Voraussetzungen schlafen Sie gut? Versuchen Sie, diese Umstände dauerhaft in Ihr Leben zu integrieren.  

Selbstbestimmung:

Bleiben Sie immer die eigene Gestalterin Ihres Lebens. Sollte Ihnen diese „Hoheit“ abhandengekommen sein, erobern Sie sich diese zurück. Die Kraft der Selbstbestimmung stärkt Ihr Immunsystem.

Glücks-Tagebuch:

Notieren Sie Momente des Glücks. Nicht nur Tag und Stunde, sondern auch Umstände und Situationen. So können Sie herausfinden, was Sie brauchen, um gesund zu sein und gesund zu bleiben.