Die 10 skurrilsten Wellness-Methoden

Entspannen einmal anders

Die 10 skurrilsten Wellness-Methoden

Könnten Sie sich vorstellen mit Schlangen oder Elefanten massiert zu werden? Hier sind 10 abwechslungsreiche Wellness-Behandlungen.

Wem eine einfache Massage in einem Spa nicht ausreicht, dem bietet die Welt noch zahlreiche verrückte Ideen, um sich einmal außergewöhnlich behandeln zu lassen und dabei zu entspannen. Da kann schon mal statt einer Masseurin ein Elefant Fuß anlegen oder mit seinem Rüssel Verspannungen lockern.

Aber auch diverse Bäder in Bier, Wein oder grünem Tee sind der Renner, vor allem in Japan. Wer dem Immunsystem einen Kick verpassen will, der wagt sich in extrem warme Gewässer oder Eiseskälte nach Finnland. Für alle, denen das Beste gerade gut genug ist, gibt es auch Gold-Massagen - dem Wellnessen sind keine Grenzen gesetzt. Hier sind die 10 schrägsten Wellness-Methoden:

10 skurrile Wellness-Methoden 1/10

Elefanten-Streicheleinheiten
In Thailand sind die Dickhäuter richtige Wellness-Helfer. Bei einer Elefanten-Massage streichen sie zaghaft mit ihrem Rüssel über verspannte Rücken oder legen sanft den Fuß auf den Bauch auf.