Der richtige Baum für Sie

...

1. Hainbuche: Zurückhaltung

Brauchtum
Der Baum soll uns im Garten vor unliebsamen Eindringlingen schützen. In der Bachblütentherapie unterstützt die Hainbuche bei Antriebslosigkeit und geistiger Erschöpfung. Blätter und Rinde wirken entzündungshemmend und wundheilend – vor allem als Umschlag bei Hautreizungen. Das Holz hat einen stimmungsaufhellenden Duft.

Tipp & Botschaft

Getrocknete Blätter fördern gemeinsam mit Lavendel in einem Kissen einen erholsamen Schlaf. Botschaft: Bewahre Dir Deine Privatsphäre!

2. Eiche: Beständigkeit

Brauchtum
Eichen symbolisieren Langlebigkeit und Macht. In der Bachblütentherapie fördert die Eiche die seelische Standfestigkeit. Rinde und Blätter enthalten viele Gerb- und Bitterstoffe, die entzündungshemmend und blutstillend wirken. Umschläge helfen bei Blasenentzündungen, Ausschlägen und Fußpilz.

Tipp & Botschaft
100 Gramm Rinde mit einem Liter Wasser aufkochen, zehn Minuten köcheln und einen Tag ziehen lassen. In die Badewanne füllen und 15 Minuten darin baden. Botschaft: Investiere in das Eigene.

3. Ahorn: Fröhlichkeit

Brauchtum
Dem Ahorn wird nachgesagt, böse Geister vertreiben zu können. Ahornzweige an Türen und Fenster verbreiten Unbeschwertheit und Heiterkeit. Täglich einige Minuten unter dem Baum ruhen, sorgt für gute Laune.

Tipp & Botschaft

Ahornblätter versprechen aufgrund ihrer kühlenden Wirkung eine sofortige Linderung bei geschwollenen Füßen und Insektenstichen. Dazu einige Blätter im Mörser zerstoßen und direkt auflegen. Botschaft: Freuen Sie sich des Lebens!

4. Holunder

Brauchtum
Der Holunder gilt als wahre Gesundheitsschatzkiste und sollte neben dem Haus vor Unwettern schützen. Der Tee aus den Blüten wirkt schweißtreibend, fiebersenkend und entzündungshemmend.

Tipp & Botschaft
Zur Blutreinigung empfiehlt sich eine zweiwöchige Kur mit Holunderbeerensaft, in den Beeren finden sich starke Antioxidantien, die Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen können.
Botschaft: Ich habe Vertrauen und Zuversicht in meine Fähigkeiten und bin gewiss: So, wie ich gerade bin, ist es genau richtig! Seien Sie Sie selbst!

5. Olivenbaum

Brauchtum
Olivenbäume galten als altes Symbol für Wohlstand und Weisheit. Die Blätter werden bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen eingesetzt und das Öl wirkt verdauungsfördernd und lindert Rückenverspannungen.
In der Bachblütentherapie stärkt die Olive Ihre Lebenskräfte.

Tipp & Botschaft

Das Öl hilft bei Blutergüssen. Eine Handvoll frische Blätter in ein Schraubglas füllen, mit kalt gepresstem Öl bedecken und drei Wochen in der Sonne ziehen lassen. Botschaft: Öffnen Sie das Herz für das Unvermeidliche!

6. Birnbaum

Brauchtum
Birnen galten bei den Babyloniern als heilig und wurden meist bei Liebeszaubern eingesetzt. Auch vor dem Bösen sollten sie schützen. Die Früchte wirken kühlend und wassertreibend und unterstützen als Saft
bei einer Entgiftungskur.

Tipp & Botschaft
Hilft bei Blasenentzündung: Eine Handvoll junge, frische Blätter mit heißem Wasser aufkochen und 10 Minuten ziehen lassen. Botschaft: Lernen Sie zu vertrauen, denn die Erde ist ein sicherer Platz für Sie!