So tricksen Sie Ihren Körper aus

Body Hacks

So tricksen Sie Ihren Körper aus

Schon kleine Leiden können uns manchmal die Laune vermiesen. Nicht immer schaffen wir es, unserem Körper das zu geben, was er braucht oder sind in bestimmten Situationen unzufrieden. Kleine Alltagshilfen könnten in diesem Fall Abhilfe schaffen. Sie helfen uns Kopfschmerzen zu überwinden, unsere Fähigkeiten richtig einzusetzen, oder lenken zumindest von den unangenehmen Problemen ab. Eine Liste mit diesen kleinen Lebensweisheiten, die wir uns gerne weitergeben, hat nun die Facebook-Seite I Love Positive Society  zusammengestellt:

Kennen Sie schon diese Body Hacks? 1/10
1. Schlaflos Wenn Sie nachts Probleme haben einzuschlafen, dann sollten Sie eine Minute lang ganz oft blinzeln. Dadurch gelangt nicht nur mehr schützende Tränenflüssigkeit in die Augen, sondern Sie werden auch leichter in den Schlaf fallen.
2. Auf der Suche nach einer Toilette Es ist wirklich schon dringend? Dann sollten Sie am besten an Sex denken. Die Ablenkung hilft, versprochen.
3. Anti-Akne-Dusche Um Akne zu vermeiden, sollten Sie Ihre Dusche mit kaltem Wasser abschließen. Dadurch werden die Poren geschlossen. Bakterien und Schmutz können so weniger leicht eindringen und Entzündungen hervorrufen.
4. Richtig lernen Morgen steht ein wichtiger Termin oder Vortrag an? Dann sollten Sie Ihre Worte besser vor dem zu Bett gehen laut einstudieren. Dadurch können Sie diese am nächsten Morgen besser abrufen.
5. Schwindel-Hilfe Wenn Sie morgens im Bett Schwindel verspüren, sollen Sie besser diese Methode anwenden: Langsam aufsetzen, einen Fuß auf den Boden setzen und etwas warten. Erst anschließend aufstehen. Dies hilft Ihrem Körper, sich besser zu orientieren und sozusagen wieder Fuß zu fassen.
6. Richtig hinhören Schon gewusst? Forschungsergebnisse zeigen, dass wir mit dem rechten Ohr besser Wörter und Sprachen wahrnehmen, mit dem linken aber Musik und Töne. Achten Sie das nächste Mal daher genau, womit Sie hinhören.
7. Migräne wegfrieren Richtig gehört! Geben Sie Ihre Hände für eine kurze Zeit in Eiswasser und machen Sie diese auf und zu. Dieser Trick soll angeblich bei Migräne helfen.
8. Gelsenhilfe Es juckt und juckt und nichts was Sie da haben könnte dagegen helfen? Wenn Sie eine Gelse gestochen hat, versuchen Sie es doch einmal mit Deo. Dieses soll den Juckreiz an der betroffenen Hautstelle lindern.
9. Kaffeeersatz Wer müde ist, dem könnte diese Methode helfen: Halten Sie so lange wie möglich den Atem an. Dann atmen Sie weiter wie gewohnt.
10. Lach-Stopp Manchmal können wir uns einfach nicht mehr helfen und uns überkommt ein Lachanfall in einer besonders unangebrachten Situation. Um dem zu entgehen hilft es, sich kurz in den Arm zu kneifen.

Welche Erfahrungen haben Sie mit diesen Methoden gemacht?

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum