Slideshow

Treatments beim Dermatologen

Artikel teilen

Treatments beim Dermatologen

Liquid Lift mit Hyaluron

Hyaluronsäure ist der wichtigste Befeuchter. Sie ist verantwortlich für einen prallen, frischen Teint. Eine neue, besonders gut verträgliche, antiinflammatorische Hyaluronsäure macht es möglich, nun das gesamte Gesicht gleichmäßig und großzügig zu durchfeuchten, anstatt nur einzelne Zonen zu heben oder zu korrigieren. Mittels feiner Einstiche wird Hyaluronsäure vom Mediziner eingebracht. Ergebnis: sofortige, deutlich sichtbare Straffung, Befeuchtung und das Verschwinden kleiner Fältchen. Hält 6 Monate. Ob der Beschaffenheit der Hyaluronsäure ist eine unerwünschte Schwellung oder eine Überkorrektur ausgeschlossen.

Laser -Lift

Eine weitere Behandlung für den schnellen Effekt sind sanfte fraktionierte Laser. Ergebnis: Bis auf eine leichte Rötung von ca. 3–5 Stunden ist die behandelte Zone sofort deutlich gefestigt und gestrafft. Dieses Ergebnis verbessert sich noch in den folgenden Monaten und hält 6–12 Monate.

Vampir Lift

Ebenfalls schnelle Wirkung mit anhaltendem Langzeiteffekt erreichen wir durch Eigenbluttherapie. Hierbei wird Patienten eigenes Blut entnommen, zentrifugiert, mit speziellen Wirkstoffen angereichert und wieder in die Haut eingebracht. Ergebnis: wirkt wie eine Frischzellenkur, die Haut wird von innen revitalisiert.

Profi-Peelings

Winter ist die richtige Zeit für verschiedene Arten von Peelings. In Kombination mit Microdermabrasion erfrischen Fruchtsäurepeelings müde Haut, wirken zarten Fältchen entgegen und können zusätzlich noch sonnenbedingte Pigmentflecken verbessern. Auch bei Aknehaut werden sie gegen große Poren oder kleine Aknenarben eingesetzt.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo