Tipps gegen Aufstoßen

.

1. Langsam essen & kauen

Zu hastiges Essen führt dazu, dass Luft geschluckt wird. Nehmen Sie sich bewusst Zeit, um langsam zu essen und möglichst wenig dabei zu sprechen.

2. Kein Fett, Süßes & Kaffee

Auch Kaffee kann dazu führen, dass man verstärkt aufstoßen muss. Ebenso blähende Nahrungsmittel wie grobes Vollkornbrot, Zwiebeln, Bohnen, Lauch und Schokolade. Wer unter Sodbrennen leidet, sollte auch auf süße und zu fettige Speisen verzichten.

3. Mehrere kleine Mahlzeiten

Hilfreich ist es, über den Tag verteilt mehrere kleine Speisen zu sich zu nehmen, anstatt sich mit zu üppigen Mahlzeiten zu überfordern.

4. Keine Kohlensäure

Kohlensäure führt garantiert zu Aufstoßen, stilles Wasser ist besser! Auch beim direkten Trinken aus der Flasche zieht man viel Luft mit.

5. Kamille

Ein natürliches Heilrezept! Sehr hilfreich und das darin enthaltene Bisabolol beruhigt den Magen.