Tipps für jedes Sternzeichen

.

WIDDER
So nutzen Sie ihre Energie:
Ergreifen Sie die Initiative. Beginnen Sie mit dem, was Sie vor sich herschieben.
Nutzen Sie die Kraft Ihrer Ideen und übernehmen Sie mutig die Führung.
Vertrauen Sie darauf, dass Sie mehr leisten können, als Sie sich zutrauen.
Treiben Sie Sport und tanzen Sie!
Diese Pflanzen helfen:  
Die Brennnessel gibt Ihnen Durchsetzungskraft, bringt Hitze und Bewegung ins Leben. Sie reinigt das Blut von Schlacken und bringt mit ihrem hohen Eisengehalt Vitalität.
Weitere Pflanzen: Bärlauch, Distel, Eiche, Weißdorn. Der Widder-Geschmack: Italienische Küche.
Gewürze: Koriander. Aufgepasst: Leidenschaften können auflodern, denn der Widder liebt Scharfes und Rotwein.

STIER
So nutzen Sie Ihre Energie:

Genießen Sie das Leben. Machen Sie lange Spaziergänge. Pflegen Sie Ihren Garten oder Balkonkasten. Gönnen Sie sich Massagen, um Ihren Körper sinnlich zu erfahren.
Leben Sie kulinarische Genüsse. Singen Sie und freuen Sie sich .
Diese Pflanzen helfen:
Die Rose. Trinken Sie Tee aus Rosenblüten bei Magenkrämpfen und Gallensteinkoliken. Er entspannt auch bei Menstruationsbeschwerden. Bei Nervosität hilft, ein Tropfen ätherisches Rosenöl auf die Herzgegend zu reiben.
Weitere Pflanzen: Maiglöckchen, Pfefferminze, Kirschblüten. Der Stier-Geschmack: Der Stier ist in seinem Element, wenn ein Essen all seinen Sinnen entspricht.
Gewürze:
Salbei, Thymian, Majoran.

ZWILLINGE
So nutzen Sie ihre Energie:  

Bewegen Sie sich an der frischen Luft. Leben Sie Abwechslung und Leichtigkeit im Alltag! Pflegen Sie bereichernde Unterhaltungen mit Ihren Mitmenschen. Lesen Sie ein gutes Buch. Schreiben Sie Ihre Träume auf. Seien Sie mit Ihren Händen kreativ.
Diese Pflanzen Helfen:
Die Wilde Möhre regt die Nieren an und beruhigt den Verdauungstrakt. Die Karottensamen lassen sich gut anbraten und über Gemüsegerichte streuen.
Weitere Pflanzen:
Haselnuss, Ulme, Bohnenkraut, Basilikum. Der Zwilling-Geschmack: Er probiert gern Neues aus und kocht abwechslungsreiche, leichte Gerichte.
Gewürze: Petersilie, Dill, Majoran, Fenchel, Anis.

KREBS
So nutzen Sie Ihre Energie:  

Suchen Sie die Nähe des Wassers, egal ob Bach, See oder das Meer. Gehen Sie schwimmen, segeln, betreiben Sie Wassersport.
Nehmen Sie ein Bad mit Meersalz. Schätzen Sie Ihre Gefühle und Intuition als Stärke. Helfen Sie Mitmenschen, verbreiten Sie Liebe. Machen Sie einen Mondscheinspaziergang.
Diese Pflanzen helfen:  
Die Seerose. Mondpflanzen enthalten viel Flüssigkeit, damit kühlen Sie den erhitzen Körper, spenden Feuchtigkeit und schwemmen Stoffwechselschlacken aus.
Weitere Pflanzen: Kürbis, Gurke, Zucchini sind voller Pflanzensäfte. Mondpflanzen haben auch beruhigende Fähigkeiten, fördern den Schlaf wie Baldrian, Schlafmohn. Krebs-Geschmack: Pasta, Fische, Meeresfrüchte.
Gewürze: alle Öle.

LÖWE
So nutzen Sie Ihre Energie:  

Freuen Sie sich Ihres Lebens, spielen, tanzen, singen, lachen Sie. Halten Sie sich viel draußen auf, an der warmen Sonne. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Machen Sie Ferien. Seien Sie großzügig, teilen Sie Ihre Freunde mit anderen. Öffnen Sie Ihr Herz.
Diese Pflanzen helfen:
Die Sonnenblume. Knabbern Sie Sonnenblumenkerne. Davon bekommen Sie schönes Haar, gesunde Haut und feste Nägel. Der Tee stärkt die Abwehrkräfte und beruhigt eine  gereizte Blase.
Weitere Pflanzen: Ringelblume, Esche, Johanniskraut, Rosmarin. Der Löwe-Geschmack: französische Küche mit mehreren Gängen.
Gewürze: Lorbeere, Rosmarin, Zimt, Curry.

JUNGFRAU
So nutzen Sie Ihre Energie:  

Ernähren Sie sich gesünder. Gehen Sie jeden Tag eine halbe Stunde spazieren. Räumen Sie auf – außen wie innen (Meditation, Stille). Erlauben Sie sich, Fehler zu machen.
Diese Pflanzen helfen:
Der Lavendel. Stärkt die Wahrnehmung  und bringt Sie in Balance. Das ätherische Öl hemmt im Körper Entzündungen, löst zähen Schleim und beseitigt Krämpfe, egal ob im Kopf, Lunge, Becken oder im Magen. Er ist ein Heilmittel für das Nervensystem.
Weitere Pflanzen: Tausendgüldenkraut, Weizen. Der Jungfrau-Geschmack: biologische Vollwertnahrung. Zum Frühstück ein selbst gemachtes Birchermüsli. Gewürze: Fenchel, Kümmel, Oregano,Leinsamen.

WAAGE
So nutzen sie Ihre Energie:
 
Freuen Sie sich über die Schönheit der Natur. Besuchen Sie eine Ausstellung, ein Konzert, ein Museum. Richten Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung schön ein. Tanzen Sie mal wieder, versuchen Sie sich in Tai-Chi oder Yoga.
Diese Pflanzen helfen:
Die Iris. Sie schützt, pflegt und regeneriert die Haut. Machen Sie sich ein Gesichts-Öl:
30 ml Mandelöl, 20 ml Nachtkerzenöl, 5 Tropfen ätherisches Irisöl, schütteln! Abends vor dem Schlafengehen auftragen.
Weitere Pflanzen: Birke; Weiße Lilie, Jasmin, Thymian. Der Waage-Geschmack: harmonisches  7-Gänge-Menü zu zweit bei Kerzenschein. Vorzugsweise französische Küche.
Gewürze: Vanille, Tonkabohne,Thymian.

SKORPION
So nutzen Sie Ihre Energie:  

Tauchen Sie ein in die Fragen des Lebens. Erleben Sie alles intensiv. Lassen Sie Altes los und beginnen Sie Neues. Melden Sie sich an zu Bauchtanz, Flamenco, Tango. Lernen Sie trommeln, Panflöte, machen Sie Naturrituale.
Diese Pflanzen helfen:  
Die Lotusblume. Sie ist für Buddhisten ein Symbol für Unsterblichkeit und Erleuchtung. Da Sie als Skorpion-Geborener alles Hintergründige lieben, zieht Sie Ihr Forscherdrang zu allem Verborgenen, Geheimnisvollen, Verdrängten. Sie verfügen über mächtige Kräfte, die Sie als Heiler und Helfer einsetzen können.
Weitere Pflanzen: Zaubernuss, Einbeere, Herbstzeitlose. Geschmack des Skorpions: exotische, intensive Küche.
Gewürze: Knoblauch, orientalische Gewürze, Chili.

SCHÜTZE
So nutzen Sie Ihre Energie:

Bereiten Sie einem Menschen in Ihrem Umfeld eine Freude. Pflegen sie internationale Beziehungen. Zünden Sie Kerzen an. Schaffen Sie Momente der Stille. Diskutieren Sie über Religion, Philosophie, Wahrheit und Glaube.
Diese Pflanzen helfen:
Der Gelbe Enzian. Enzian hilft verdauen – die Nahrung und das Leben. Es sind die Bitterstoffe, die dafür sorgen, dass alle Verdauungssäfte produziert werden.
Weitere Pflanzen: Engelwurz, Salbei,
Glockenblume, Walnussbaum. Der Schütze-Geschmack: exotische, feurige, abwechslungsreiche Küche. Unter den besten Gerichten biegt sich auch die Tafel.
Gewürze: Vanille, Kardamom, Nelken, Zimt, Kurkuma, Koriander.

STEINBOCK
So nutzen Sie Ihre Energie:
 
Werden Sie sich klar, was Ihre wahre Berufung ist. Verfolgen Sie ein Ziel mit Ausdauer und Einsatz. Nehmen Sie sich einfach Zeit – für Ihre Mitmenschen, für besinnliche Stunden, Musik. Steigen Sie auf die Spitze eines Berges.
Diese Pflanzen helfen:  
Der Ackerschachtelhalm. Trinken Sie einen Tee, um Knochen, Zähne, Nägel, Haare, Haut und Schleimhaut zu stärken und zu schützen. 10 Min. lang köcheln lassen.
Weitere Pflanzen: Edelweiß, Efeu, Tanne. Der Steinbock-Geschmack: Er hat keine Zeit zum Essen. Wenn, dann klare, naturverbundene Küche.
Gewürze: Salz,Lorbeer.

WASSERMANN
So Nutzen Sie Ihre Energie:  

Folgen Sie Ihren spontanen Einfällen. Manifestieren Sie Ihre Visionen. Pflegen Sie Ihre Freundschaften. Leben Sie Ihr Potenzial!
Diese Pflanzen helfen:  Arnika. Wenn Sie sich in Ihrer Freiheit eingeschränkt fühlen, nervös sind und Ihre Vorstellungen nicht leben können, hilft Ihnen Arnika, um Ihre eigene Individualität und Originalität zu leben.
Weitere Pflanzen: Mistel, Küchenschelle, Schneeglöckchen, Lärche. Der Wassermann-Geschmack: originelle, farbenprächtige Küche in ungewöhnlichen Zusammenstellungen wie zum Beispiel einen Orangen-Fenchel-Salat mit Balsamico.
Gewürze: Zitronengras, Kokosnussmilch, Kreuzkümmel.

FISCHE
So nutzen Sie Ihre Energie:

Gehen sie in die Stille. Genießen Sie Wellness, Sauna. Leben Sie Ihre künstlerischen Talente wie Malen, Musizieren, Singen. Gehen Sie ins Kino oder Theater. Gönnen Sie sich eine Fußmassage. Suchen Sie Kraftplätze und schreiben Sie Ihre Träume auf.
Diese Pflanzen helfen:  
Die Frangpani. Der Duft begeistert Sie. Wenn Sie ängstlich, unsicher, verletzlich, hilflos sind oder ein Helfersyndrom entwickelt haben, brauchen Sie die Kraft der Neptun-Pflanzen. Sie helfen Ihnen, Ihre Träume zu verwirklichen und Verantwortung zu übernehmen.
Weitere Pflanzen:
Vergissmeinnicht, Algen, Passionsblume. Der Fische-Geschmack: vegetarische Küche und Fischgerichte.
Gewürze: indische Gewürze, mildes Curry, Sojasoße.