Was verrät der Blutbefund?

Gesundheit

Was verrät der Blutbefund?

Dr. Michael Zimpfer, Facharzt für Schmerzmedizin, Anästhesie und Intensivmedizin, antwortet.

Frage: Was ist der Unterschied zwischen kleinem und großem Blutbild? Was verraten die verschiedenen
Werte?

Antwort: Das „kleine Blutbild“ erhält nur die wichtigsten Testergebnisse. Ich kläre meine Patienten immer über alle Abweichungen vom Normalwert auf. Nicht gut finde ich es, im Internet danach zu suchen, da dort oft auch unrichtige oder Panik auslösende Angaben zu finden sind. Die moderne Laborchemie ist grundlegend für die Diagnose vieler Erkrankungen. Die verschiedenen Werte geben Auskunft über Blutbildung und Entzündungen im Körper, die Blutgerinnung, über die Gesundheit der Leber und Niere, den Stoffwechsel, die Schilddrüse, mögliche Tumore, Immunologie und Infektionen. Ich mache bei meinen Patienten immer eine dem Alter und der Risikoeinschätzung angepasste weitreichende Analyse.

Dr. Michael Zimpfer, Facharzt für Schmerzmedizin, Anästhesie und Intensivmedizin, 1190 Wien.
schmerztherapie-wien.at