Operation unter Narkose: garantiert schmerzfrei?

Schmerzfrei

Operation unter Narkose: garantiert schmerzfrei?

Dr. Michael Zimpfer, Facharzt für Schmerzmedizin, antwortet.

Frage: Was passiert, wenn ich während der Operation aufwache? Wie stark werden meine Schmerzen nach der Operation sein?

Antwort: Das Aufwachen kann nach voriger Absprache mit dem Patienten erwünscht sein – zum Beispiel bei neurochirurgischen oder orthopädischen Operationen. Hier muss die Schmerzfreiheit trotzdem sichergestellt sein. Der Anästhesist überwacht die Narkosetiefe und passt sie an das Schmerzniveau an. Es gibt schmerzhaftere und weniger schmerzhafte Eingriffe, und der Arzt steuert sie in Bezug auf die Patientenbedürfnisse. ­Idealerweise sollten keine oder wenige Schmerzen auftreten, in der Praxis ist dieser Wunsch nicht immer Realität. Es sind, auch bei Kindern, neue Verfahren entwickelt worden, wie die gleichzeitige Anwendung lokaler und regionaler anästhesiologischer Techniken, die eine weitgehende bis komplette Schmerzfreiheit sicherstellen.

Dr. Michael Zimpfer, Facharzt für Schmerzmedizin, Anästhesie und Intensivmedizin, 1190 Wien.
www.schmerztherapie-wien.at