Nacht-Zahnspange für Erwachsene

Schöne Zähne

Nacht-Zahnspange für Erwachsene

Dr. Barbara Marchl, Fachärztin für Kieferorthopädie, antwortet.

Frage: Ich würde mir meine Zähne gerne korrigieren lassen, mag aber keine fixe Zahnspange tragen. Wann ist eine Nacht-Zahnspange möglich?

Antwort: Eine abnehmbare Zahnspange bei Erwachsenen ist leider nicht möglich. Ich empfehle hier eine festsitzende Zahnspange. Bei leichten bis mittleren Fehlstellungen gibt es als Alternative eine abnehmbare Schienentherapie. Die Schienen sollten 24 Stunden ­getragen werden – außer beim Essen, Sport oder Zähneputzen. Sie sind durchsichtig und drücken die Zähne langsam und sanft über mehrere Monate bis Jahre in die richtige Position. Korrekturen bei schweren Fällen sind nur mit einer festsitzenden Spange möglich. Hier bieten wir die kaum sichtbaren Keramikbrackets mit einer Therapiedauer von 2–3 Jahren an. Abnehmbare Zahnspangen sind bei Kindern zur Unterstützung des Wachstums für maximal ein Jahr sehr oft das Mittel der Wahl, das schließt eine festsitzende Spange später jedoch nicht aus. Neu: Ab Juli 2015 werden die Kosten in bestimmten Fällen von der Krankenkasse übernommen, dies sollte vor der ­Behandlung abgeklärt werden.

Dr. Barbara Marchl, Fachärztin für Kieferorthopädie, Zahnmedizin und Kinderzahnmedizin, 1230 Wien. www.ihrzahnarzt.cc