Kopfschmerzen durch Pille

Nebenwirkung

Kopfschmerzen durch Pille

Dr. Johannes Seidel, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, antwortet.

Frage: Kann es sein, dass ich vermehrt Kopfschmerzen habe, seit ich die Pille nehme?

Antwort: Ja, manche Frauen neigen unter Antibabypillen zu vermehrten Kopfschmerzen. Falls die Kopfschmerzen in der vierten siebentägigen Pillenpause noch immer auftreten, kann es helfen, keine Pillenpause einzulegen – sogenannter Pillenlangzyklus. Dann verschwinden die Kopfschmerzen meistens von selbst.
Frauen, die zu starker Migräne neigen, sollten unbedingt auf östrogenhaltige Antibabypillen verzichten, weil dadurch das Schlaganfallrisiko ansteigen kann.

Dr. Johannes Seidel, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe bei Woman&Health, 1010 Wien. www.womanandhealth.at