Bodywrapping bei Cellulite?

Straffe Haut

Bodywrapping bei Cellulite?

Dr. Natascha Januskovecz, Fachärztin für ästhetische Chirurgie, antwortet.

Frage: Können Körperwickel mit Folie zu Ergebnissen führen und Dellen beseitigen?

Antwort: Mittlerweile gibt es zahlreiche Produkte gegen Cellulite auf dem Markt. Wirksame Inhaltstoffe sind: Vitamin C und Vitamin A, die helfen das Bindegewebe wieder zu kräftigen – auch Algenextrakte, die den Fettstoffwechsel intensivieren. L-Carnitin hilft, Fettsäuren in die Mitochondrien zu bringen, wo sie oxidiert werden. Koffein wirkt lipolytisch, Artischockenextrakt wird gegen Wasseransammlungen eingesetzt und die Mikrozirkulation muss angeregt werden, die eine bedeutende Rolle im Bild der Cellulite spielt. Was bleibt, ist die Frage der Penetration in die Dermis, wo sich der Kollagenaufbau abspielt. Je tiefer die Wirkstoffe in die Haut eindringen können, um so besser, d. h., vorher Hautschüppchen abtragen, mittels Körperpeeling. Dabei werden auch kleine Fältchen beseitigt. Man kann mit Sicherheit sagen, dass das Hautbild dadurch verbesserbar ist, glatter und straffer wird- eine regelmäßige Anwendung immer vorausgesetzt! Tipp: Präparate für die Heimpflege in einem Wickel unter der Laufhose anziehen – die erhöhte Durchblutung beim Sport führt zu einem rascheren Ergebnis.

Dr. Natascha Januskovecz, Fachärztin für ästhetische Chirurgie, 2500 Baden. www.imed.cc