Wie lässt sich Stottern behandeln?

Hilfe

Wie lässt sich Stottern behandeln?

Frage: Wie verläuft eine Stotter-Therapie?

Antwort:
Bei Beginn des Stotterns im Kindesalter steht die Elternberatung im Mittelpunkt. Wichtig ist eine vertrauensvolle Eltern-Kind-Beziehung. Evtl. auch Ursachenforschung innerhalb der Familie. Generell wird Stottern logopädisch behandelt. Wichtige Inhalte der Stottertherapie sind Entspannungsübungen, Atemtraining und Sprechtechniktraining. Sehr wichtig ist eine Reduktion der Sprechangst durch psychotherapeutische Verfahren –
z. B. durch Konfrontation mit angstbelasteten sprachlichen Kommunikationsanforderungen. Stottertherapien sind schwierig und spezialisierten LogopädInnen vorbehalten.

Dr. Christian Quint, Facharzt für HNO und Phoniatrie, 1080 Wien. www.hno-quint.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum