Slideshow

Rezepte für die Darm-Diät

Rezepte für die Darm-Diät

Frühstück: Obstsalat

Für 2 Portionen

2 Becher Joghurt (oder eine vegane Variante)
2 El Orangensaft
2 Orangen, geschält, in Scheiben
2 Kiwis, geschält, in Würfeln
1 Apfel, in Würfeln
1 Banane, geschält, in Scheiben
1 El Pinienkerne
Joghurt mit Orangensaft gut vermischen. Das
Obst unterheben.

Tipp:

Mischen Sie pro Portion 2 EL Cornlakes oder
Müsli in den Obstsalat.

Mittagessen: Avocadosalat

Für 2 Portionen

3 Stangen Sellerie, in dünnen Scheiben
10 Cocktailtomaten, halbiert
2 Frühlingszwiebeln, in dünnen Ringen
1 reife Avocado, entkernt
1 Zitrone, ausgepresst
1 Bund Koriander oder Petersilie, frisch gehackt
Salz, Pfeffer

Sellerie, Tomaten und Zwiebeln in einer Schüssel
vermischen. Avocado in Stücke schneiden und
untermischen. Mit Zitronensaft, gehacktem
Koriander, Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp:

Mit Vollkorntoast oder Ciabatta wird dieser Salat
zum leckeren Mittagsgericht.

Abendessen: Steak auf Blattspinat

Für 2 Portionen

300 g Rindersteak
2–4 Knoblauchzehen, gehackt
4 el Sesamöl
2 kleine Zwiebeln, gewürfelt
4 kleine Tomaten, in Scheiben
500 g Spinat, gewaschen
½ Tl Kümmel
2 El Schnittlauch, frisch gehackt
Salz, Pfeffer

Steak waschen und mit den gehackten Knoblauchzehen
einreiben. Auf einem Teller zehn Minuten
ziehen lassen.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und
das Fleisch je nach Geschmack 2 bis 6 Minuten
auf beiden Seiten braten. Das Fleisch in eine
Alufolie einpacken und in den auf 50 °C erhitzten
Backofen legen.
Die Zwiebel in kochendem Wasser 10 Minuten
vorgaren, dann die Tomaten und Spinat zugeben
und zusammen mit Salz und Kümmel in sehr
wenig Wasser 5 Minuten dünsten, bis der Spinat
zusammenfällt.
Das Fleisch vorsichtig aus der Alufolie nehmen
und gemeinsam mit dem Spinat auf die Teller
legen. Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Tipp:

Wenn Sie einen französischen Abend gestalten
wollen, dann gehören selbst gemachte Pommes
frites zum Steak.