Österreichs Top-Ärzte über Beauty-Trends

Seiten: 123456

Anteil der Männer nimmt ständig zu
Dr. Walther Jungwirth: International betrachtet ist eine höhere Zunahme bei den minimal invasiven Behandlungen, beispielsweise Botox und Filler, als bei den Eingriffen zu verzeichnen. Generell kommen immer mehr Menschen zu uns, die sehr körperbewusst sind und sich daher auch genau informieren und wissen, was für sie passt. Das Qualitätsstreben der Menschen steigt deutlich an. Es kommt auch zu einer Emanzipation des Mannes: Auch für Männer sind Schönheits-OPs keine Tabuthemen mehr, es reicht nicht mehr aus, ein Mann zu sein. Männer streben ebenso nach einem attraktiven Äußeren. Vor 20 Jahren war das noch ein heikles Thema, da hätte kein Mann zugegeben, etwas nachgeholfen zu haben. Heute ist das anders. Auch Männer stehen offen zu ihren Eingriffen.

Seiten: 123456
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum