Was Ihnen die Zunge über Ihre Gesundheit sagen will

Zungenbelag

Was Ihnen die Zunge über Ihre Gesundheit sagen will

Anhand des Zungenbelags lassen sich Krankheiten erkennen. Lesen Se hier, was Ihnen Ihre Zunge signalisieren könnte.

Eine gesunde Zunge ist blassrot, ein wenig feucht und beweglich. Wenn sie einen dünne, weißlichen Belag hat, ist dies ein Zeichen dafür, dass die Verdauung optimal funktioniert. Prinzipiell gilt usnere Zunge als "Spiegel" des Verdauungstraktes. Verschiedene Krankheiten können Ärzte anhand der Beschaffenheit und Beläge der Zunge erkennen.

Wann zum Arzt?
So zum Beispiel kann ein starker, weißer Belag ein Anzeichen für eine Pilzinfektion sein. Ein morgendlicher Zungenbelag ist aber ganz normal und lässt sich auch beim Zähneputzen leicht entfernen. Wer dauerhaften Zungenbelag beobachtet, sollte sich von einem Arzt untersuchen lassen. Bei verschiedenen Erkrankungen liegen jedoch meist zusätzliche Symptome wie etwa Fieber, Halsschmerzen oder Schwächegefühl vor.

Mundhygiene
Um Bakterien oder Zellresten das Einnisten in der Zunge zu erschweren kann man viel selbst tun: sowohl Zungenschaber, als auch desinfizierende Mundwasser lassen die Keimzahl im Mund sinken. Naturprodukte wie Salbei, Myrrhe und Thymian wirken ebenfalls keimtötend, können die Zunge aber bräunlich verfärben.

Was die Zunge über die Gesundheit verrät 1/8
1. Brennende, entzündete Zunge
Brennt die Zunge und ist hellrot kann dies auf einen Vitaminmangel hindeuten. Es könnte auch ein Hinweis auf Blutarmut oder die Zuckerkrankheit sein.