Superfoods für Frauen

Top 35

Superfoods für Frauen

Wir stellen Ihnen 35 Nahrungsmittel vor, die gesund, schlank, schön und sogar schlau machen.

Wussten Sie, dass Knoblauch die Konzentrationsfähigkeit steigert, Sultaninen eine entzündungshemmende Wirkung haben, Papaya Muskelkrämpfen vorbeugt, Chilischoten Fettpolster zum Schmelzen bringen oder Kakao gegen Falten hilft? Auf den nächsten Seiten stellen wir Ihnen 35 Superfoods vor, die Ihnen dabei helfen, Ihren Körper in Bestform zu bringen!  

Du bist, was du isst
Doch was genau sind „Superfoods“? Dabei handelt es sich um Lebensmittel, die über eine überdurchschnittlich hohe Konzentration an Nährstoffen (Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Antioxidantien, sekundären Pflanzenstoffen) verfügen und damit einen positiven Effekt auf das Immunsystem, das Allgemeinbefinden, die körperliche und geistige Fitness sowie auf das Körpergewicht haben. Sie liefern genau die Arten von Vitaminen, Mineralstoffen, Enzymen, Proteinen und essenziellen Fett- und Aminosäuren, die unseren Körper optimal unterstützen. Also, worauf warten Sie noch? Wählen Sie – je nach Bedarf – Ihre Favoriten aus und bauen Sie die Nahrungsmittel schon morgen in Ihre Ernährung ein!

Superfoods für Frauen 1/30
Apfel

Wirkung:
Er enthält mehr als 30 Vitamine und Mineralstoffe wie Kalium, Phosphor, Magnesium und Eisen und ausreichend Kohlenhydrate (18 g pro 100 g), um uns Energie für ein einstündiges Work-Out zu spenden.
So viel ist gut für Sie: Idealerweise essen Sie zwei Äpfel pro Tag – einen vor und einen nach dem Training.
Gut zu wissen: Fast 70 Prozent der Vitamine und Mineralstoffe sitzen unter der Schale. Daher sollten Sie am besten ungeschälte Bio-Äpfel verzehren.