So erkennen Sie einen Vitamin D-Mangel

7 Anzeichen

So erkennen Sie einen Vitamin D-Mangel

So deuten Sie die Symptome und beheben einen Mangel an Vitamin D.

Vitamin D ist das wichtigste Vitamin für starke Knochen, schöne Haut und die psychische Gesundheit. Zu 90% bekommen wir es aus reinem Sonnenlichtn den Rest aus gesunder Ernährung. Wer allerdings zu wenig Sonne abbekommt, kann die Symptome eines Vitamin D-Mangels häufig nur schwer erkennen.

Gefährlich wird ein Vitamin D-Mangel dann, wenn er zu Krankheiten wie Osteoporose und Diabetes Typ 2 führt. Um vorzubeugen hilft es vor allem hin und wieder in der Sonne zu entspannen. Vitamin D wird leider nur auf ungeschützter Haut produziert, deswegen empfiehlt es sich nie bei starker Hitze zu sonnen. Wer für Sonnenbrände anfällig ist sollte nach spätestens zehn Minuten Sonnencreme auftragen!

7 Anzeichen für einen Vitamin D-Mangel 1/7
1. Knochenschmerzen
Gelenke fühlen sich morgens oft steif an, vor allem im Winter kann ein Vitamin D-Mangel dazu führen.