Schokolade-Fans haben ein gesünderes Herz

Studie

Schokolade-Fans haben ein gesünderes Herz

Entwarnung für alle Schoko-Liebhaber: Wer regelmäßig nascht, hat ein gesünderes Herz.

Zwei, drei...oder mehrere Stücke Schokolade sind Verwöhnung für die Sinne, den Geist und auch für unser Herz, wie man in einer neuen Studie heraus fand. Im Rahmen der "Epic-Studie" durchgeführt von Chun Shing Kwok von der University of Aberdeen, untersuchte man 21 000 Menschen, die um die 60 Jahre alt waren. Sie wurden zu ihren Essgewohnheiten befragt und 12 Jahre lang begleitet. Etwa mehr als 3000 (also fast 15%) entwickelten im Laufe der Jahre eine koronare Herzkrankheit, erlitten einen Infarkt oder Schlaganfall.

25 Gramm pro Tag
Ihrem Schokoaldenkonsum entsprechend unterteilen die Forscher die Menschen in fünf Gruppen ein: von jenen, die gar keine Schokolade essen bishin zu wahren Schokoladen-Freunden. Unter den Personen, die regelmäßig Schokolade verzehrten (pro Tag etwa 25 Gramm Schokolade) war die Gefahr eines Schlaganfalls um 11% geringer, als bei jenen die keine aßen.

Die Wissenschaftler betrachteten eine ganze Reihe weiterer Faktoren, die sich ebenfalls auf die Herzgesundheit auswirken, darunter das Alter, Gewicht und Zigarettenkonsum.Schlußendlich wurde alleridngs noch nicht bewiesen, dass Kakokonsum und sinkende Herzkreislauferkrankungen miteinander zusammenhängen. "Es ist auch möglich, dass die Schokoladenkonsumenten andere Verhaltensweisen an den Tag legen, die gut fürs Herz sind", schreiben die Forscher.

Kakao hat allerdings noch einen weiteren Erfilg im Rahmen einer anderen Studie erzielt: Es soll auch das Alzheimer-Risiko senken. Mehr dazu erfahren Sie hier!

7 gute Gründe, Schokolade zu naschen 1/7
1. Antioxidantien
Dunkle Schokolade enthält besonders viele Flavonoide, die die Sauerstoffversorgung  der Haut fördern. Greifen Sie zu Schokolade, die einen Kakaoanteil von mindestens 70 % hat. In Milchschokolade steckt viel mehr Zucker und Fett.