Milch schützt vor Karies

Medizin

Milch schützt vor Karies

Artikel teilen

Milch nach süßen Sünden tut den Zähnen gut, denn sie verhindert die Entstehung von Karies.

Eine Portion Schokotorte und danach noch ein Glas Milch - eine leckere Kombination und vor allem für die Zähne eine wahre Wohltat, denn wie Zahnärzte der University of Illinois in den USA entdeckt haben, verhindert Milch Karies.

Süße Speisen senken den pH-Wert im Mund, so wird der Zahnschmelz anfälliger für Karies. Milch hat einen neutralen pH-Wert und normalisiert das Niveau wieder. Milch hat aber auch viel Fett und Milchzucker - wer also nach einer Tafel Schokoalade nicht noch mehr Kalorien zu sich nehmen möchte sollte lieber auf Mundspülungen, Zahnseide und Zahnpasta umsteigen!

Video: Das sind die neuesten Zahntrends

OE24 Logo