Slideshow

Hilfreiche Tipps gegen Blasenentzündungen

Hilfreiche Tipps gegen Blasenentzündungen

1. Viel Trinken

Diesen Tipp werden Sie bestimmt schon kenn. Er ist auch der wichtigste. Achten Sie darauf viel zu trinken, auch wenn Sie dadurch öfters die Toilette aufsuchen müssen. Durch die Flüssigkeit werden die Bakterien weggespült.

2. Wärme

Achten Sie auf warme Fuße und setzen Sie sich nicht auf kalte Untergründe. Wenn Sie bereits anfällig sind für Blasenentzündungen, können auch Nierenwärmer vorbeugend helfen.

3. Nach dem Sex auf die Toilette

Suchen Sie nach dem Sex die Toilette auf oder gehen Sie duschen. Auch Kondome können helfen Blasenentzündungen zu vermeiden, wenn Sie hier besonders anfällig sind.

4. Cranberries

Cranberries helfen Entzündungen zu bekämpfen. Daher werden sie auch oft gegen Harnwegsinfekte angewandt. Diese gibt es in Tablettenform oder auch als Saft in der Apotheke.

5. Apfelessig

Apfelessig schmeckt nicht ganz so gut wie Cranberries, allerdings hat er eine ausgezeichnete Wirkung, um Pilze und Bakterien zu bekämpfen. Trinken Sie am besten morgens mit leerem Magen ein Glas Wasser mit 1-2 EL Apfelessig.

6. Meiden Sie Tampons

Tampons trocknen die Scheide aus und erhöhen dadurch die Anfälligkeit für Pilze und Bakterien. Als Alternative können Menstruationstassen verwendet werden.