Die 6 Penistypen

Von klein bis krumm

Die 6 Penistypen

Schon von Fleisch- und Blutpenis gehört?

95 Prozent der Männer haben ein ganz normal großes Glied. Normal bedeutet, dass der Penis im schlaffen Zustand zwischen 7,5 und 15 Zentimeter lang ist. Ein Penis der im erigierten Zustand über 19 Zentimeter lang wird, ist die absolute Ausnahme.

Es kommt nicht auf die Größe an!
Der Mythos, dass Frauen einen großen Penis bevorzugen, wurde unlängst im Rahmen einer schweizer Studie widerlegt: Die Größe steht bei den Qualitäten, nach denen Frauen beim männlichen Penis suchen, gerade mal an sechster Stelle. Der Gesamteindruck ist die wichtigste Eigenschaft des "Besten Stücks". Dahinter folgt das Aussehen der Schambehaarung und der Haut im Genitalbereich. Der Umfang des Penis steht am dritten Platz, die Länge nur auf Platz sechs.

Penisformen
Die Penistypen werden grob in drei Kategorien unterteilt:

  • Flakonpenis - die Eichel ist dicker als der Penisschaft
  • kegelförmig - der Schaft verjüngt sich Richtung Eichel
  • zylinderförmig - Eichel und Schaft haben den gleichen Umfang

Innerhalb dieser Formen gibt es noch weitere Unterscheidungsmerkmale: Klicken Sie sich durch!

Diashow: Die sechs Penistypen

Die sechs Penistypen

×