Slideshow

Prof.Dr. Susanne Binder im Talk

Seiten: 1234

Welche Fehlsichtigkeiten lassen sich durch moderne Lasermethoden beheben?

Prof. Dr. Susanne Binder: Sowohl Kurz- als auch Weitsichtigkeit sowie ­Astigmatismus können korrigiert werden. Die Korrektur der Altersweitsichtigkeit ist ­eine kombinierte Methode. Auf einem Auge wird in die Hornhaut eine Art Tasche präpariert und ein Inlay (künstliche Scheibe) hineingelegt. Ist der Patient beim Lasern einer Kurzsichtigkeit schon 40 Jahre, wird die Kurzsichtigkeit nicht an beiden Augen auf null korrigiert, sondern an einem Auge etwa eine oder 1,5 Dioptrien gelassen. So kann der Patient mit einem Auge scharf in die Ferne sehen und mit dem anderen ohne Brille noch lesen. Wird die Kurzsichtigkeit in jüngeren Jahren korrigiert, bleibt im Alter die Methode mit dem Inlay.

Seiten: 1234
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum