Mütter geben Ängste an Kinder weiter

Phobien vererbt

Mütter geben Ängste an Kinder weiter

Studie. US-Forscher haben mittels einer Ratten-Studie herausgefunden, dass Mütter ihre Traumata an ihre Neugeborenen weiterreichen. Dies gelte auch für Menschen: Kleinkinder würden bereits sehr früh im Leben von mütter­lichen Angstbekundungen lernen. Diese frühkindlichen Erinnerungen seien zudem langlebig, obwohl das Kind die schlechte Erfahrung nie gemacht hat.

Die 10 skurrilsten Ängste 1/10
1. Angst vor Knoblauch Mit Knoblauch verscheucht man Alliumphobiker. Diese Menschen haben Angst vor der Knoblauchknolle an sich.
2. Angst vor dem Bett Abends beginnen Clinophobiker zu zittern. Sie haben Angst davor, ins Bett zu gehen.
3. Angst vor Haaren Ein Chaetophobiker fürchtet sich vor Haaren. Egal wo sie sind.
4. Angst vor dem Himmel Ouranophobie: Die Angst vor dem Himmel. Diese Menschen können nicht nach oben schauen.
5. Angst vor dem Kinn Geniophobiker fürchten sich vor dem Kinn.
6. Angst vor der Flöte Aulopholiker wollen dieses Musikinstrument nicht sehen und auch nicht darauf spielen.
7. Angst vor langen Wörtern Feuerwehrrettungshubschraubernotlandeplatzaufseherin - Haben Sie Angst? Dann sind Sie an Sesquipedalophobie erkrankt - der Angst vor langen Wörtern!
8. Angst vor nackten Bäuchen Wer aber Angst vor nackten Bäuchen hat, egal ob schwabbelig oder durchtrainiert, nennt sich Gymnogasterphobist.
9. Angst vor Katzen Im Unterschied zu anderen Tierängsten wie Arachnophobie (Spinnen) oder Kynophobie (Hunde) soll das bei manchen Menschen auf einen unterdrückten Sexualtrieb hindeuten.
10. Angst vor Freitag Endlich Freitag! Das Wochenende naht! Nicht für Friggaphobisten - diese Menschen haben Angst vor dem letzten Arbeitstag der Woche.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top-Videos des Tages
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum