Mit Erdnussbutter-Test Alzheimer erkennen?

Kurioser Test

Mit Erdnussbutter-Test Alzheimer erkennen?

Bereits in frühen Stadien der Alzheimererkrankung zeigen sich erste Symptome. Der Geruchssinn kann ausschlaggebend sein, um eine frühzeitige Diagnose zu erstellen. Diese ist besonders wichtig - umso früher die Diagnose feststeht, desto bessere Therapie-Möglichkeiten gibt es.

Ein verminderter Geruchssinn könnte Alzheimer-Risiko andeuten
In der Psychiatrischen Universitätsklinik Heidelberg konnte beobachtet werden, dass bei Alzheimer-Patienten der sogenannte Riechkolben (Bulbus olfactorius) bereits in frühen Stadien der Erkrankung verkümmert war. Schon bevor es zu Gedächtnisstörungen kam, konnte mit Hilfe einer Magnetresonanztomografie festgestellt werden, dass das Geruchszentrum geschrumpft war. Dies berichteten Forscher 2009 im »Journal of Alzheimer's Disease«.

So hilft die Erdnussbutter
Die bereits gut bekannte Tatsache, dass die Alzheimer-Krankheit mit Geruchsstörungen eng in Verbindung steht, nutzten auch Forscher der University of Florida. Ein einfacher Geruchstest könnte eine schnelle und günstige Möglichkeit darstellen, um die Alzheimer-Diagnose zu unterstützen. Da Erdnussbutter sehr geruchsintensiv ist, wurde mit ihrer Hilfe ein Geruchstest anhand von 24 Patienten durchgeführt. Die Patienten, die unter Alzheimer litten, hatten große Probleme, den Geruch mit dem linken Nasenloch wahrzunehmen. Auf der rechten Seite konnten jedoch keine Geruchsstörungen festgestellt werden.
Für diesen simplen Test benötigten die Forscher lediglich ein Glas Erdnussbutter und ein Lineal, um zu messen, aus welcher Entfernung der Geruch wahrgenommen werden konnte. Nach mehreren Wochen wurde festgestellt, dass jene Patienten mit den Geruchsstörungen tatsächlich unter Alzheimer litten. Patienten mit anderen Formen von Demenz hatten im Gegensatz keine Probleme bei der Wahrnehmung von Gerüchen.
Diese Methode soll weiterhin erforscht werden, um in Zukunft vielleicht sogar das Alzheimer-Risiko vor der Entstehung der Erkrankung messen zu können. Falls Sie jetzt auch zur Erdnussbutter greifen wollen, sollten Sie jedoch bedenken, dass nicht nur Alzheimer den Geruchssinn beeinflussen kann. Die Diagnose sollte immer noch vom Arzt gestellt werden.

Hilfreiche Tipps für Angehörige und Betroffene finden Sie hier:
http://www.alzheimer-selbsthilfe.at/

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum