25 Lebensmittel für ein starkes Herz

...

1. Apfel

Guter Cholesterinkiller-Effekt dank des hohen Pektin-Gehaltes

2. Artischocken

Der Wirkstoff Cynarosid hemmt ein Enzym, das die Leber zur Cholesterin-Herstellung benötigt.

3. Brokkoli

Das Antioxidans Sulforaphan wirkt entzündungshemmend, reinigt die Blutgefäße.

4. Brombeeren

Anthocyane (Pflanzenfarbstoffe) wirken durchblutungsfördernd, gefäßschützend und blutdrucksenkend.

5. Buchweizen

Enthält die Aminosäure Arginin – hält die Blutgefäßwände elastisch und dämmt die Verklumpung von Blutplättchen ein.

6. Curry

Der Farbstoff Kurkumin senkt den Cholesterinspiegel ähnlich effektiv wie Medikamente.

7. Erdnüsse

Ungesättigte Fettsäuren reduzieren das Risiko von Herz- und Kreislauferkrankungen.

8. Fenchel

Gesunde Kombination aus Folsäure, Ballaststoffen und sekundären Pflanzenstoffen.

9. Haferflocken

Linolsäure und Ölsäure wirken als Vorbeuge-Schutz.

10. Harzer Käse

 Hat als einzige Käsesorte keine herzungesunden, gesättigten Fettsäuren.

11. Heidelbeeren

Wirken antientzündlich. Flavonoide (Pflanzenstoffe) stärken das Immunsystem, beugen Gefäßkrankheiten vor.

12. Hering

Niacin (B-Vitamin) wirkt positiv beim Stoffwechsel von Fetten und Eiweißen.

13. Honigmelonen

Verhindern das Zusammenkleben der Blutplättchen.

14. Joghurt

Milchsäurebakterien können im Verdauungstrakt den Spiegel an Triglyzeriden (Neutralfette) und Cholesterin wirkungsvoll senken.

15. Kefir

Kann den Cholesterinspiegel senken – dank der probiotischen Milchsäurebakterien und Hefekulturen.

16. Knoblauch

Sekundäre Pflanzenstoffe sind gut für Blutgefäße und Stoffwechsel. Knoblauch kann sogar Ablagerungen (Plaque) in Arterien rückgängig machen.

17. Lachs

Extrem hoher Gehalt an Omega-3-Fettsäuren, diese verbessern die Fließfähigkeit des Blutes.

18. Lammfleisch

Hoher L-Carnitin-Gehalt – diese Substanz sorgt für eine optimale Versorgung der Herzmuskelzellen.

19. Leinöl

Omega-3-Fettsäuren wirken entzündungshemmend, beugen Thrombosen vor.

20. Makrele

Der Wert des „schlechten“ Cholesterins (LDL) und der Triglyzeride wird verringert, der „gute“ Cholesteringehalt steigt.

21. Mandeln

Ein echter Cholesterinkiller-Cocktail! Reich an ungesättigten Fettsäuren, Ballaststoffen, Vitamin E und sekundären Pflanzenstoffen.

22. Olivenöl

Erhöht die Konzentration an gutem HDL-Cholesterin im Blut. Nur natives Olivenöl verwenden!

23. Petersilie

Kann einen Teil des Kochsalzes ersetzen, den Blutdruck positiv beeinflussen. Reich an Kalium und Magnesium.

24. Rapsöl

Optimales Verhältnis von ein- und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Kann den Cholesterinspiegel senken.

25. Shiitake-Pilze

Können Herz- und Kreislauferkrankungen vorbeugen – dank ungesättigter Fettsäuren und des Nährstoffes Cholin.