Arzt

Was stimmt?

10 Krebsmythen im Faktencheck

Körpergewicht und ein zu enger BH beeinflussen Krebs-Risiko - stimmt das wirklich?

Krebs zählt zu den häufigsten Todesursachen und ist eine gefürchtete Krankheit. Fast jeder weiß von Betroffenen in der eigenen Familie oder im Freundeskreis.In etwa jeder Zweite erkrant im Laufe seines Lebens an einer Form von Krebs.Rund um das ernste Thema kursieren zahlreiche Halbwahrheiten und Irrtümer, die uns verunsichern. Wir haben die häufigsten Krebsmythen unter die Lupe genommen.

Die häufigsten Krebs-Mythen im Check 1/10
1. Junge Menschen bekommen keinen Krebs
Stimmt nicht! Zwar sind für die meisten Tumorarten die Erkrankungsraten bei älteren Menschen höher, aber auch Kinder unter 15 Jahren können an Krebs erkranken. Am häufigsten sind Kinder von Blut- und Lymphkrebs betroffen.