10 Anzeichen für Glutenunverträglichkeit

Symptome-Check

10 Anzeichen für Glutenunverträglichkeit

Von einer Glutenunverträglichkeit spricht man, wenn man auf Gluten empfindlich reagiert - dieses ist vor allem in Weizen, Roggen, Gerste und Dinkel enthalten. Betroffene haben häufig nach dem Verzehr von Nudeln Verdauungsprobleme und Bauchschmerzen. Doch wie erkennt man Glutenunverträglichkeit noch? Hier sind 10 Symptome, die dafür typisch sind.

10 Anzeichen für Glutenunverträglichkeit 1/10
1. Verdauungsprobleme
2. Hautprobleme
3. Erschöpfung
4. Kopfschmerzen
5. Gemütsveränderungen
6. Eisenmangel
7. Gelenkbeschwerden
8. Kreislaufprobleme
9. Brennen im Oberbauch
10. Übelkeit, Erbrechen

Stellen Sie dauerhafte Beschwerden fest, sollte unbedingt ein Arzt zu Rate gezogen werden. Drei Typen werden bei der Glutenunverträglichkeit unterschieden: die dauerhafte und genetisch bedingte Glutenunverträglichkeit (Zölliakie), die Weizenallergie und die Gluten-Sensitivität - eine nicht-allergische Funktionsstörung.

Eine Glutenunverträglichkeit wird diätetisch behandelt - streng glutenfreie Ernährung kann die Dünndarmschleimhaut regenerieren. Geeignete Lebensmittel sind Mais, Reis, Hirse und Soja.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum