gesund24

Lipödem erkennen:

Artikel teilen

Lipödem erkennen:

Sicht- & Tastbefund:

Die Basis-Untersuchung besteht aus Erhebung der Krankheitsgeschichte (Anamnese), Inspektion (typisches Erscheinungsbild mit relativ schlankem Oberkörper und unproportional kräftigem Unterkörper) und Abtasten (Kneiftest, Drucktest).

Bildgebung: 

Lokalisation, Ausmaß und Struktur der Fettvermehrung können durch CT, MRT und Ultraschalluntersuchungen erfasst werden.

Sonstige Untersuchungen:

Blutuntersuchungen helfen, Erkrankungen, die ebenfalls zu Ödemen führen, auszuschließen. Weiters stehen diverse Verfahren zur Messung des Fettanteils im Körper beziehungsweise der Körperzusammensetzung zur Verfügung. Mittels Lymphographie werden die Lymphgefäße dargestellt.

OE24 Logo