Intimpflegetipps für Männer

Intimpflegetipps für Männer

Wechseln Sie täglich Ihre  Unterwäsche. Auch hier sollten Sie Baumwolle synthetischen Stoffen vorziehen.

Ihr Hauptaugenmerk bei der Reinigung Ihres Penis liegt vor allem auf den Stellen, die sich unter Ihrer Vorhaut befinden. Hier gilt: Vorhaut ordentlich zurückziehen. Denn an dieser Stelle bildet sich sogenanntes Smegma. Smegma ist ein Gemisch aus Drüsensekret, abgestorbenen Hautzellen, Urin- und Spermarückständen. Bei mangelnder Intimpflege entwickelt sich durch Smegma nicht nur ein unangenehmer Geruch, sondern es wird sogar sichtbar.

Achten Sie bei der Pflege darauf pH-neutrale Duschgels zu nehmen, die nicht stark parfümiert sind.

Vorsicht: Nur weil Sie beschnitten sind, heißt das nicht, dass Sie sich nicht auch reinigen müssen. Für Sie gelten dieselben Pflegetipps.