Slideshow

Heißhunger keine Chance geben

❯❯    Heißhunger keine Chance geben

Wenn wir nach Essen, vor allem nach Süßem gieren, steckt dahinter meist kein Hunger, sondern schlichtweg großer Appetit. Dieser wird von zu hohen Blutzuckerspitzen verursacht. Mit diesen Tipps bleibt der Blutzuckerspiegel stabil und Sie bleiben standhaft.   


Setzen Sie auf Ballaststoffe: Sie verzögern die Magenentleerung, quellen auf und verlangsamen die Nährstoffaufnahme im Darm sowie die Blutzuckerwirkung. Bleibt der Blutzucker stabil, bleibt der Heißhunger aus.


Setzen Sie auf Fett und Eiweiß: Diese haben keinen direkten Einfluss auf den Blutzuckerspiegel. Essen wir sie in Kombination mit einer kohlenhydrathaltigen
Mahlzeit, steigt der Blutzuckerspiegel weniger schnell an.


Öfters mal auf Rohes setzen: Kohlenhydrate aus rohen Lebensmitteln werden langsamer im Blut aufgenommen. Je länger die Garzeit von Kohlenhydraten (Nudeln, Kartoffeln, Getreide), desto intensiver wird Stärke in ihre einzelnen Zuckerbausteine aufgespaltet.