WM-Jetlag: Munter ins Büro trotz wenig Schlaf

Match-Marathon

WM-Jetlag: Munter ins Büro trotz wenig Schlaf

Die WM-Saison ist eröffnet - Spiel, Spaß und das eine oder andere Bierchen können uns jedoch zu schaffen machen. So überstehen Sie die WM!

Los geht's!
Heute ist es soweit, die erste lange Nacht steht an - um 22 Uhr eröffnen Brasilien und Kroatien die Fußball-WM 2014 - viele werden sich Matches zusammen mit Freunden ansehen, etwas länger als sonst wach bleiben, da die Spiele oft bis Mitternacht dauern und fleißig mitfiebern. Mit ein oder zwei Gläsern Alkohol wird man gerne anstoßen und das Fußball-Vergnügen kann beginnen! Der WM-Spaß ist jedoch spätestens am nächsten Morgen alles andere als lustig, denn zur Arbeit müssen wir trotzdem alle.

Achtung Snacks!
Um den WM-Marathon halbwegs fit zu überstehen gibt es einige Dinge, die Sie für Ihre Gesundheit tun können. Neben Alkohol in Maßen sollten Sie vor allem auf typische WM-Snacks achten. Verzichten Sie auf Pizza, Chips, Popcorn und Co und servieren Sie stattdessen für Ihre Freunde und sich gesunde Obst-Platten und erfrischende Gemüse-Sticks, denn Junk-Food macht sie nur noch träger und müder. Wie viele Kalorien in WM-Getränken und Snacks steckt lesen Sie hier.

Zu wenig Schlaf
Nachdem die meisten Spiele unter der Woche statt finden, macht uns vor allem die morgendliche Müdigkeit Probleme. Um aus den Federn zu kommen und den Tag zu überstehen haben wir einige Tipps:

10 schnelle Muntermacher 1/10
1. Finger weg von der Schlummertaste!
Der Wecker klingelt und automatisch drücken Sie die Schlummertaste - bloß 5 Minuten weiterschlafen... Bloß nicht! Das Hinauszögern des Aufstehens macht es Ihnen nicht gerade leichter - im Gegenteil! Stehen Sie nach dem ersten Klingeln schnell auf und bringen Sie Ihren Kreislauf in Schwung. Lesen Sie hier: Finger weg von der Schlummertaste!