Wespen-Mythen unter der Lupe

Wahrheit oder Lüge?

Wespen-Mythen unter der Lupe

Sind die Insekten aggressiv und stechen alle Wespen? Wir klären auf!

Die vermiesen uns das Frühstück im Garten und schlagen die Gäste der Grillparty in die Flucht: Wespen. Die kleinen schwarz-gelb gestreiften Insekten verbreiten im Sommer Angst und Schrecken, denn ein Stich schmerzt höllisch und kann für Menschen mit einer Insektengiftallergie sogar richtig gefährlich werden. Wenn Sie ein paar einfache Regeln befolgen, können Sie in aller Ruhe Ihren Garten genießen, ohne von den Tieren gestört zu werden. Doch nicht alle gängigen Ratschläge stimmen - wir haben die häufigsten Wespen-Mythen unter die Lupe genommen.

Wespen-Mythen unter der Lupe 1/8
1. Alle Wespen stechen
Stimmt nicht! Nur eine kleine Artenanzahl hat einen Stachel, der unsere Haut durchdringen kann. Außerdem haben nur die Weibchen einen dünnen, spitzen Stachel. Die Männchen können nicht stechen.