Slideshow

Weltweites Gesundheitsrisiko

Artikel teilen

Weltweites Gesundheitsrisiko

Afrika

Hier ist das Gesundheitsrisiko besonders hoch. Neben Infektionsgefahren sind dort ein schlechtes Gesundheitssystem ebenso wie Medikamentenknappheit zu erwarten. Auch die Lagerung der Arzneimittel ist oft ein Problem.

Südamerika

In Bolivien, Suriname und Venezuela herrscht ein besonders hohes Gesundheitsrisiko Reisende. Auch Brasilien und Argentinien sind mit Vorsicht zu genießen. Vor allem in größeren Städten ist jedoch die medizinische Versorgung besser.
In mehreren Ländern Mittel- und Südamerikas wurde außerdem der Zika-Virus gemeldet. Schwangere sollten diese Gebiete unbedingt meiden.

Europa, Nordamerika und Australien

Hier haben Reisende am wenigsten zu befürchten, was die medizinische Versorgung betrifft. Dort sind meist hohe internationale Standards in der Gesundheitsversorgung zu erwarten.

Detaillierte Reise-Informationen

Um genaue Informationen über das jeweilige Land zu erfahren, in das Sie reisen möchten, können Sie sich über die Travel Risk Map informieren, oder beim BMEIA länderspezifische Reiseinformationen holen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo