Welcher Tee hilft bei welchen Beschwerden?

Tee-Kunde

Welcher Tee hilft bei welchen Beschwerden?

Welchen Tee Sie bei Nervosität, Bauchweh, Müdigkeit oder Erkältungen trinken sollten.

Die kalte Herbst- und Winterzeit erleichtern uns verschiedene Teesorten, mit ihren zarten Düften. Jeder Tee hat eine besondere Wirkung und kann Körper und Seele gleichzeitig stärken. Somit ist eine Tasse Tee weit mehr als nur ein Genussmittel. Wissenschaftler beobachteten auch, dass Teetrinker meistens gesünder sind, als Nicht-Teetrinker. Gegen welche weit verbreiteten Beschwerden welcher Tee am besten hilft, erfahren Sie hier:

Tee-Kunde: So gesund ist Tee 1/7
Kamillen-Tee bei Bauchschmerzen
Die Kamille gilt seit jeher als Heilpflanze und wurde Mitte des 19. Jahrhunderts durch den Volksmund mit folgenden Worten beschrieben: "Um des Leibes Weh zu stillen, schuff der Hergott die Kamillen". Kamillen-Tee wirkt krampflösend und entzündungshemmend auf den Magen-Darm-Trakt.