Was hilft wirklich gegen Gelsen?

Blutsauger-Alarm

Was hilft wirklich gegen Gelsen?

Die Blutsauger sind da! Wie kann man juckenden Stichen vorbeugen?

Sie rauben uns mit ihrem Gesurre den Schlaf und nerven uns mit juckenden Stichen: Gelsen! Was kann man gegen die kleinen Blutsauger tun?

Das hilft gegen Gelsen 1/6
Vorsicht Wasser!
Besonders viele Gelsen gibt es dort, wo stehendes Wasser in der Nähe ist - denn das brauchen die Tiere für ihre Entwicklung. Doch auch im heimischen Garten oder auf dem Balkon ist man vor den Quälgeistern nicht sicher. Ein stehen gelassener Wasserkübel oder eine Regentonne lockt die Tierchen an, denn darin legen sie ihre Eier ab.

Und wenn es Sie doch erwischt hat...
Was hilft gegen den Juckreiz? Das einfachste Mittel ist bei fast allen Insektenstichen das effektivste: Geben Sie Spucke auf den Einstich. Der Speichel neutralisiert das Gift und desinfiziert gleichzeitig. Es gibt aber noch viele andere Methoden:

10 Tipps gegen Gelsenstiche 1/10
1. Spucke
Reiben Sie den Stich sofort mit der eigenen Spucke ein. Durch den kühlen Speichel, der auf der Haut verdampft wird der Juckreiz gelindert.