Tipps: So pflegen Sie Ihre Psyche

Im Alltag

Tipps: So pflegen Sie Ihre Psyche

Im stressigen Alltag vergisst man zu oft auf sein Innerstes - so bleiben Sie geistig fit.

Nicht nur der Körper möchte durch Fitness gepflegt werden, auch die Seele braucht Pflege - viel mehr sogar. Auf die eigenen Bedürfnisse zu achten vergessen wir ejdoch viel zu fot im Alltag - vieles ist wichtiger als man selbst. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen bewusster Zeit für sich, Zeit mit Freunden und Familie und Arbeit ist der Schlüssel zur Ausgeglichenheit.

Um mehr Kraft zu tanken ist es empfehlenswert nach Feierabend oder an freien Tag nicht zu arbeiten, in Urlauben alles was mit Arbeit zu tun hat zu verbannen und sich sogenannte "Pufferzonen" im Kalender einzuplanen - und zwar nicht nur für wichtige Termine, sondern auch für Termine mit sich selbst. Achten Sie auf regelmäßige Arbeitspausen und sorgen Sie für erholsamen Schlaf. Entdecken Sie immer wieder Neues - bei Ausflügen ins Freie, beim Erlernen einer neuen Aktivittät oder dem Wiederentdecken eines alten Hobbys.

Der eigenen Psyche können wir täglich mit diesen Kleinigkeiten, die aber sehr wichtig sind, viel Gutes tun. Doch jeder Mensch ist schlußendlich einzigartig und daher soltle auch jeder selbst entscheiden können was ihm gut tut.

Tipps: So pflegen Sie Ihre Psyche 1/10
1. Schauen Sie auf sich!
Manchmal ist es notwendig "Nein" zu sagen, egoistisch zu sein, Grenzen zu setzen, die eigenen Bedürfnisse nicht zu ignorieren und sich nicht hängen zu lassen - das ist oft schwer, aber Übung macht den Meister.