Slideshow

Tipps für das Abnehmen mit einem Fototagebuch

Tipps für das Abnehmen mit einem Fototagebuch

1. Kleidung

Für das Foto sollten Sie etwas anziehen, das Ihren Körper nicht versteckt. Ein Bikini oder eng anliegendes Sportgewand sind Ideal und für Männer Shorts.

2. Maß nehmen

Wenn Sie's genau wissen wollen, dann messen Sie Ihre Problemzonen ab und notieren Sie Daten wie Gewicht und Körperfett.

3. Fotos machen

Auf Ihrem Foto sollte der ganze Körper zu sehen sein, am besten von Kopf bis Fuß. Stehen Sie aufrecht und versuchen Sie nicht den Bauch einzuziehen. Sie müssen diese Fotos auch niemanden zeigen, sie sind lediglich für Ihre Motivation da.

4. Wöchentliches Ritual

Machen Sie das Foto ein Mal in der Woche, am besten zur gleichen Tageszeit. Somit ist ein besserer Vergleich gegeben.

5. Workout und Ernährungsumstellung

Damit Ihre Diät funktiniert, müssen Sie natürlich auch etwas dafür tun. Die Fotos sind nur eine Dokumentation Ihrer Erfolge und können unterstützend für jede Art von Diät gemacht werden. Denn der visuelle Reiz hilft mehr, als nur Zahlen auf einem Papier.