Slideshow

Teebeutel - ungewöhnliche Anwendungsmöglichkeiten

Artikel teilen

Teebeutel - ungewöhnliche Anwendungsmöglichkeiten

1. Sonnenbrand

Schwarzer Tee ist ein bekanntes Hausmittel gegen Sonnenbrand. Bewahren Sie den Teebeutel, der bereits aufgebrüht wurde, im Kühlschrank auf. Legen Sie ihn anschließend auf die betroffene Stelle, um den Sonnenbrand zu lindern. Auch Auflagen mit losem, schwarzem Tee in Tüchern sind eine Möglichkeit.

2. Augenringe

Grüner Tee hilft gegen Schwellungen. Bewahren Sie Ihren benutzen Teebeutel im Kühlschrank auf. Morgens nach dem Aufstehen auf die betroffenen Stellen auflegen, um Augenringe und geschwollene Augen zu reduzieren.

3. Brandwunden

Bei leichten Brandwunden können Sie schwarze, gekühlte Teebeutel auf die betroffenen Stellen legen.

4. Haare

Grüner Tee hilft gegen Haarausfall und ist gut für die Kopfhaut. Bei Schuppen oder Haarausfall nach dem Haare waschen die Haare einfach mit dem lauwarmen Teewasser spülen.

5. Warzen

Um Warzen zu reduzieren, den bereits gebrauchten grünen Teebeutel kühlen und anschließend für 5-10 Minuten auf die Warze auflegen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo