Süßen ohne Zucker: So geht's!

Alternativen

Süßen ohne Zucker: So geht's!

Die besten Tipps und Tricks, wie Sie jede Menge Zucker sparen können.

Mit 400 Kalorien pro 100 Gramm gehört Zucker zu den größten Dickmachern. Wir stellen Ihnen gesunde 
Süßungsalternativen vor:

♦ Karotten für Saucen: Geraspelte Karotten bringen natürliche Süße in Braten- und Pastasaucen.

♦ Orangensaft fürs Dressing: 
Machen Sie den Salat mit einem Mix aus Olivenöl, Zitronensaft und Orangensaft an.

♦ Rosinen: Verfeinern Sie Ihr Müsli mit 5 EL Rosinen.

♦ Zimt für Kuchen: Verzichten Sie auf dicken Zuckerguss und 
bestreuen Sie Kuchen mit einer 
Mischung aus Puderzucker und Zimtpulver.

10 Zuckerfallen 1/10
1. Dosenobst
Dosenananas landen auf der Pizza oder am Grill und kommen häufiger zum Einsatz als man denkt. Dieses Obst ist aber nicht gesund, sondern ein Dickmacher. 100 Gramm liefern nämlich bereits ganze 4 Stück Würfelzucker. Lieber frisch genießen und nicht aus der Dose naschen!