Gesund

Sonnencreme: Diese Stellen sollten Sie nicht vergessen

Artikel teilen

...

1. Ihre Kopfhaut

Die Kopfhaut ist besonders empfindlich und bietet eine große Angriffsfläche für die Sonne. Benutzen Sie ein leichtes Sonnenschutz-Gel für Ihre Kopfhaut, dann wird das Haar nicht so fettig. Wenn Sie wirklich sehr feine oder sehr helle Haare haben, sollten Sie einen Hut tragen. Das schützt am besten.

2. Ihre Ohren

Auch die Ohren müssen geschützt werden und leider vergessen wir viel zu oft, auch hier Sonnencreme aufzutragen. 

3. Ihre Lippen

Verwenden Sie ein Lippenbalsam mit Lichtschutzfaktor. Hautkrebs macht auch vor den Lippen nicht Halt.

4. Ihre Augenlider

Entweder Sie cremen Ihre Augenlider ein oder Sie tragen eine Sonnenbrille die gegen UVB- und UVA-Strahlen schützt.

5. Handrücken

Vergessen Sie nicht auf die Oberseite Ihrer Hände! Auch hier hinterlässt die Sonne Ihre Spuren.

6. Ihre Schultern

Auch unter den Bikini-Riemchen muss eingecremt werden. Der Bikini sitzt nicht immer exakt an der selben Stelle, hier droht Sonnenbrandgefahr. Am besten cremen Sie sich ein, bevor Sie Ihren Bikini anziehen.

7. Fußrücken

Vergessen Sie die Oberseite Ihrer Füße nicht! Hier ist die Haut sehr empfindlich und anfällig für Sonnenbrand.

OE24 Logo