So vermeiden Sie den Kater

gesund

So vermeiden Sie den Kater

Artikel teilen

Die Zeit der Partys ist eingeläutet – wappnen Sie sich!

Mitten im Vorweihnachtsstress flattert die Einladung ins elektronische Postfach: Firmen-Weihnachtsfeier! Was als netter Abend unter Kollegen beginnt, wird nur allzu schnell zu einem ausgedehnten Gelage.

Feiern mit Plan

Die Gründe für das Ausufern sind schnell erklärt: Zum einen übernimmt der Arbeitgeber die Rechnung für den Abend. Zum anderen tut es richtig gut, mit den Lieblingskollegen zu „entstressen“ und Zeit außerhalb des angespannten Arbeitsumfelds mit ihnen zu verbringen. Dementsprechend lang kann ein solcher Abend werden und ebenso reichlich kann der Alkohol fließen.

Der Haken an der Sache: Viele von uns müssen am Tag nach der Weihnachtsfeier pünktlich um neun Uhr im Büro sitzen. Und die wenigsten stecken einen Kater im Erwachsenenalter noch so gut weg wie damals mit 18. Mit diesen Tipps halten Sie ihn fern:

So hat der Kater keine Chance 1/6
Gute Grundlage
Am Abend unbedingt ausgiebig Essen. Dazu eignet sich Wurst, Käse oder Heringssalat. Ursache für Brummschädel und Übelkeit sind vor allem Wasser- und Elektrolytverlust. Bereits vor dem Kater können Sie diesen Vorrat mit Lachs, Hering oder Rollmöpsen auffüllen.
OE24 Logo